Doubletop
Irish & American Acoustic Music


Nicht außergewöhnlich, die Besetzung mit Geige, Gitarre und Gesang, könnte man denken. Doch bei den Stilrichtungen, die das Duo spielt, wird womöglich manch einer aufhorchen: Western Swing Titel und Country Blues aus den 30er und 40er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, Bluegrass und Cajun-Stücke, sowie Folk aus Irland und England. Straighte Bluesphrasen wechseln mit melodiösen irischen Instrumentalstücken, Songs mit doppeldeutigen Texten folgen auf romantische Balladen. "Doubletop" erklärt zwar musikalische Kategorien, schert sich ansonsten aber kaum darum. Die Beschreibung erfordert Kategorien, das Spielen nicht.
Mit ihren irischen Wurzeln ist es leicht für die in England geborene Geigerin Bernadette Mullane einen Bogen von englischer zu irischer Musik zu schlagen und von dort aus ist es nach Amerika nicht allzuweit. Erfahrungen mit walisischer und schottischer Folk Music runden die Einflüsse durch Musik der "Inseln" ab. Durch das Zusammentreffen mit amerikanischen und deutschen Musikern ergab sich ein stärkeres Interesse für amerikanischen Folk. Vor einigen Jahren traf sie dann den deutschen Gitarristen und Sänger Ekhart Topp, der mit seiner Vorliebe für amerikanische Musik aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, für Blues, Cajun, Bluegrass und Western Swing und mit seinen Einflüssen durch irische Musik ein geeigneter Partner zu sein schien. Das Ergebnis der darauffolgenden Zusammenarbeit war das Zusammenknüpfen verschiedener Musikstile zu einem klangvollen Teppich. "Kontinentale" Spielweisen treffen mit "nichtkontinentalen" zusammen und schweifen über den Ozean nach Amerika. Trotz der Verschiedenartigkeit der Musikrichtungen bleiben Gemeinsamkeiten: der eigene Stil des Duos und die Instrumentierung. Es geht ihnen nicht um Authentizität, sagen sie, es geht nur darum "gute Musik" zu machen. Entscheidend ist der "Spielwitz". Heraus kommt ein kompakter "groove", schöne Musik, ein hörenswertes Duo ...




Doubletop - Irish Traditional Music

Das englisch-deutsche Duo Doubletop präsentiert mit Fiddle, Gitarre, Banjo und mehrstimmigem Gesang melancholische und ebenso heitere Irische Songs, die von Liebe, Auswanderung und skurrilen Begebenheiten erzählen. Irish Traditional Music, das bedeutet vor allem aber auch das Spielen der typischen irischen Tanzmelodien (Tunes), so wie man sie bei einer Pub Session zu hören bekommt. Diese fröhlichen Instrumentalstücke wie Reels, Jigs, Polkas und Hornpipes gehen sofort in die Beine und man riecht frisches Gras und spürt eine leichte Brise, die über die grünen Hügel Irlands hinweg gleitet.


Bernadette Mullane - fiddle, vocals
Als Engländerin irischer Abstammung kam Bernadette schon als Kind mit irischer Musik in Berührung. Ein Musikstudium in Aberystwyth in Wales und die Mitgliedschaft in der walisischen Band Bysedd Ystwyth waren weiterere Bausteine ihres heutigen Spiels. Als sie 1992 nach Deutschland kam, ergab sich die Zusammenarbeit mit irischen, amerikanischen und deutschen Musikern. Als Mitglied zahlreicher Bands (Bysedd Ystwyth, Tunefish, Pigs Feet, Songs about) entwickelte sie ihren eigenen Stil und ist seitdem eine gefragte Fiddlerin.


Ekhart Topp - guitar, banjo, vocals
Mit 17 Jahren spielte Ekhart bereits in seiner ersten irischen Band. In dieser Zeit erwarb er sich auch Kenntnisse auf etlichen Folk-Instrumenten. In den Folgejahren spielte er in zahlreichen Bandprojekten. In den 80er und 90er Jahren war er unter anderem auch Mitglied der spanisch-deutschen Formation Tinto y Cerveza, die mit keltischer Musik in Spanien und Frankreich zahlreiche Auftritte hatte. Heute spielt er in mehreren Bands (Whisht!, Tunefish, Trio Topp) irische und amerikanische Musik und genießt als blues- und jazzbeeinflusster Gitarrist in der Folk-Szene hohes Ansehen. Ekhart ist freiberuflicher Musiker und Musiklehrer und bundesweit als Dozent für Musikworkshops unterwegs. 2004 und 2006 führte ihn seine Workshoptätigkeit auch in die USA.




E-Mail: doubletop©doubletop,de

/18190