Enbarr's Flight
Irish Traditional Music

Besetzung
Als Trio:
Danny Kelly (vocals, guitar, bouzouki)
Manfred Noll (vocals, accordion, banjo, bouzouki, mandolin)
Ekhart Topp (vocals, banjo, guitar, mandolin)
Im Quartett:
featuring Bernadette Mullane (fiddle, vocals)


Info

Enbarr’s Flight ist eine neue aufstrebende Folk-Band aus dem Rhein-Main-Gebiet. In ihrem Repertoire haben sie ältere und neuere traditionelle Musik aus Irland und den anliegenden keltischen Regionen in Europa. Neben traditionellen Stücken finden sich auch eigens komponierte Stücke in Englisch und Gälisch in ihrem Programm wieder. Mit diesen Elementen und dem fast ausschließlichen Einsatz von Saiteninstrumenten wie Bouzouki, Mandoline, Gitarre und Banjo kreieren sie ihren ganz eigenen typischen Sound, der uns manchmal ein klein wenig an Bands wie Sweeney’s Man oder Planxty erinnert. Die Musiker von Enbarr’s Flight kennen sich schon seit sehr vielen Jahren und kommen nun zum ersten Mal in diesem Setup zusammen. Es ist ihre Absicht uns den Reichtum und das musikalische Vermächtnis einer der nordwestlichsten Inseln Europas näher zu bringen. Danny Kelly kommt gebürtig aus dem County Donegal in Irland, singt, spielt Gitarre und Irish Bouzouki, komponiert Tunes und war Mitglied der Band Celtic Chakra. Ekhart Topp ist ein Tausendsassa der Frankfurter Musikszene und ein Wanderer zwischen den Musikwelten. Als Gitarrist, Banjospieler und Sänger hat er viele Projekte und Bands bereichert, z. B. Whisht! und Tunefish. Unvergessen sind natürlich Trio Topp und Doubletop. Manfred Noll ist ein Urgestein der Irish Music Scene in Deutschland, spielt Irish Bouzouki und Banjo und auch als Komponist und Sänger hat er seine Spuren hinterlassen. Als Mitglied in vielen Bands ist sein Engagement bei Celtic Chakra vielen Fans in Erinnerung. Ab und zu wird das Trio von der englischen Fiddlerin Bernadette Mullane unterstützt. Der Bandname Enbarr’s Flight kommt aus der irischen Mythologie. Enbarr ist das Pferd des irischen Seegottes Manannán. Es hat magische Kräfte, kann über das Meer fliegen und derjenige der auf seinem Rücken sitzt ist unbesiegbar. Man darf gespannt sein!



Enbarr's Flight is the latest group to have emerged from Frankfurt and the Rhein-Main river basin. They bring together old and new traditional music from Ireland with old and newly composed songs in Gaelic and English from the greater Celtic territories of the world. They blend to create a new sound, establishing their own identity whilst sometimes reminding us of Sweeney's Men or Planxty. When you hear mandolins, bouzoukis, guitars, banjos and accordion, combined with the human voice, you hear the sound of Enbarr's Flight. These musicians have known each other for years and have now come together for the first time in this setup. Their aim is to bring their music to people in the Rhein-Main and surrounding areas, allowing them to discover the richness of the musical heritage from one of Europe's most north-westerly islands. Enbarr's Flight get their name from Irish mythology, from the Irish sea god Manannan. His horse, Enbarr, had magical powers and could fly over the ocean. The hero who rode her was undefeatable in battle as long as he remained on her back. Watch out for Enbarr's Flight coming to a Kleinkunst Bühne near you!



Enbarr's Flight bei der Irish Christmas Night in Neu Isenburg 2017




KONTAKT
Manfred Noll: nollmanfred©googlemail,com
Ekhart Topp: doubletop©doubletop,de


/1712