Online-Unterricht

Online-Unterricht gebe ich für alle Instrumente für die ich auch Präsenz-Unterricht anbiete. Also Gitarre, Banjo und Mandoline.

Plattform:
In der Regel findet der Unterricht via Skype statt. Möglich sind aber auch andere Plattformen wie z.B. Jitsi.

Technische Voraussetzungen:
Grundsätzlich geht das auch mit einem Handy, besser ist in der Regel aber ein Laptop oder PC. Umso näher man am WLan ist, umso besser ist in der Regel die Verbindung. Am besten ist eine Kabelverbindung mit dem Router. Es sollten auch nicht zu viele Personen die selbe Internetverbindung zur gleichen Zeit nutzen. Ein externes Mikro und ein Kopfhörer bzw. ein Head-Set sind nicht zwangläufig notwendig.

Erfahrung:
Schon vor der Corona-Krise hatte ich einige "Skype-Schüler*innen" und hatte dadurch schon im Vorfeld einige Erfahrungen gesammelt. Online-Unterricht bietet gegenüber Präsenz-Unterricht Vor- und Nachteile. Letztendlich hängt es von den individuellen Bedürfen des/der einzelnen Schüler*in ab, ob Online-Unterricht in Frage kommt. Jedenfalls ist Online-Unterricht meiner Meinung nach eine echte Alternative zum Präsenz-Unterricht und bietet vielerlei Chancen. Während der Corona-Hochphase habe ich monatelang ausschließlich Online-Unterricht gegeben und fast alle meiner Schüler und Schülerinnen aus dem Präsenz-Unterricht haben dieses Angebot wahrgenommen.

Konditionen:
Für den Online-Unterricht gelten dieselben Konditionen wir für den Präsenz-Unterricht.
Es gibt feste Preise und Absagezeiten. Ich mache mit dem/der Schüler*in eine Unterrichtsvereinbarung die jedoch keine zeitliche Bindung beinhaltet. Eine Unterrichtseinheit hat in der Regel 45 Minuten. Details am liebsten telefonisch oder aber auch per E-Mail erfragen.

/723